×
Jack Kinsky
Jack Kinsky - hier werden Natürlichkeit und Tradition groß geschrieben. Jack Kinsky wurde in den 50ern im amerikanischen New Hampshire als Sohn tschechischer Eltern geboren. Sein umfangreiches Lederwissen wurde ihm bereits in jungen Jahren von seinem Vater Carl Kinsky, einem gelernten Sattler, vermittelt.
Mehr lesen
139,00 €
179,00 €
199,00 €
59,95 €
79,95 €
69,95 €
89,95 €
49,00 €
179,00 €
199,00 €
69,00 €
49,95 €
49,95 €
49,00 €
59,00 €
79,00 €
Bristol 50
- 40 %
199,00 € 119,00 €
Bristol 51
- 40 %
249,00 € 149,00 €
Sydney 1038
- 25 %
79,00 € 59,00 €
Sydney 35
- 40 %
229,00 € 137,40 €
Sydney 37
- 40 %
199,00 € 119,00 €
Sydney 812
- 22 %
89,00 € 69,00 €
249,00 €
89,95 €

 Jack Kinsky - hier werden Natürlichkeit und Tradition groß geschrieben

Jack Kinsky wurde in den 50ern im amerikanischen New Hampshire als Sohn tschechischer Eltern geboren. Sein umfangreiches Lederwissen wurde ihm bereits in jungen Jahren von seinem Vater Carl Kinsky, einem gelernten Sattler, vermittelt. Ein tragischer Unfall entriss Carl Kinsky seiner Familie, woraufhin Jack im Alter von siebenundzwanzig Jahren die Werkstatt seines Vaters übernahm, um sein Handwerk fortzuführen. Er reparierte die Futterale und Hüllen für Äxte, Sägen und Messer und fertigte Handschuhe und Gürtel an, die den Waldarbeitern in New Hampshire beim Holzfällen dienten. 

Doch das Überleben aus den Einkünften einer Sattlerei wurde aufgrund der fortschreitenden Industrialisierung von Monat zu Monat schwieriger, und so beschloss Jack im Jahr 1978, seine Heimat zu verlassen und in Boston auf dem Frachter „Ariane“ anzuheuern. Dort ging er seinem bisherigen Handwerk nach, bereiste die Weltmeere und fremde Länder. Auch die Hafenstadt Hamburg gehörte zu einem der Ziele des heutigen Designers. Das Schicksal ergriff die Gelegenheit: Während seines Aufenthalts in der Hansestadt begegnete der Sattler Pia Jensen, die sein Herz im Sturm eroberte.

So geschah es, dass Jack gemeinsam mit seiner Liebsten einen Neuanfang in Hamburg wagte, wo er eine Sattlerei und Täschnerei gründete. Zu Beginn führte er weiterhin Reparaturarbeiten aus, fertigte jedoch auf Anfrage eigens entworfene Etuis und Börsen an, die rasch zahlreiche Liebhaber fanden. Nach und nach stieg der junge Mann auf die Produktion der hochwertigen Lederwaren um, die durch Pias Kreativität einen einzigartigen Charakter erhielten. Obwohl der Designer heute modischen Trends folgt, bleibt er doch stets seinem Vater und der Kernidee seines Unternehmens treu. Natürliche Materialien, ausgezeichnete Verarbeitung und einmalig schöne Verpackungen machen das Label Jack Kinsky aus. Die Börsen und Etuis tragen die Namen der Orte und Länder, die Jack während seiner Zeit auf der „Ariane“ bereisen durfte, und verkörpern eine unvergleichliche Mischung aus Liebe zum Detail, Ehrlichkeit und Authentizität. Mittlerweile sind auch Pias und Jacks Kinder Karl und Johanna im elterlichen Unternehmen tätig. Jack Kinsky – nicht nur der Name eines waschechten Familienunternehmens, sondern auch der Name eines faszinierenden Designers, der uns Leder erleben lässt.

 

 

Preisangaben inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (inkl. 19% MwSt.) ©Lieblingstasche 2018
Trusted Shops Kundenbewertungen für lieblingstasche.de: 4.93 / 5.00 von 1677 Bewertungen.
Nach oben Nach oben


Fast geschafft!

Bestätigen Sie nur noch die Anmeldung zum Newsletter, um Ihren Willkommensgutschein zu erhalten. Klicken Sie dafür auf den Bestätigungslink in der E-Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.

Falls Sie in 30 Minuten keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam- Ordner.

*Gilt nicht für Produkte der Marken aunts & uncles, AEP und pinqponq sowie Gutscheine und bereits reduzierte Ware. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.