Kostenloser Versand ab 60€
60 Tage Rückgaberecht
Best-Preis-Garantie
Persönlicher Kundenservice
Harbour 2nd

Lieblinge von Harbour 2nd

Mehr zu Harbour 2nd
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 8
1 von 8

Lieblinge von Harbour 2nd

 

Das coole Hamburger Label Harbour 2nd wurde 2014 gegründet. Inspiriert von dem Gegensatz aus dem traditionellen, historischen Charme der Speicherstadt und der neuen, modernen Hafencity entstehen ganz besondere Taschen, Rucksäcke und Accessoires. Jedes Exemplar ist ein echtes Unikat - durch feine Handwerkskunst und eine liebevolle und detailreiche Verarbeitung gleicht keine Tasche der anderen.
Die Liebe zu Hamburg spiegelt sich aber nicht nur in der Inspiration wider, auch der Name hat einen Bezug zur Hansestadt. Harbour steht natürlich für den schönen Hamburger Hafen und das 2nd bezieht sich auf den Firmensitz des Labels, der sich auf dem „zweiten Boden“ eines der historischen Speicherstadt-Häuser befindet. Vor so einem geschichtsträchtigen Hintergrund können natürlich nur absolute Lieblingstaschen entstehen!

Harbour 2nd hat eine unverwechselbare Corporate Identity geschaffen, die mittlerweile eine große Fanbase aufgebaut hat. Besondere Eigenschaften, die den Wiedererkennungswert steigern sind u.a.:

- Hochwertiges Rindleder, das durch eine spezielle Verarbeitung seinen charmanten Used-Look erhält und sich besonders weich und geschmeidig anfühlt. Das perfekte Zusammenspiel aus der Optik und der Haptik einer Tasche oder einer Geldbörse, ist eines der Erkennungsmerkmale einer echten Harbour 2nd.

- Die Herkunft jedes Harbour 2nd-Lieblings wird durch den labeltypischen Anker, in Form eines Anhängers, oder eines Emblems deutlich - ganz nach dem Motto „Home is where my anchor drops“.

- Das markentypische Flechtdesign und flache Nieten zieren viele der Harbour 2nd Artikel.

Durch viel Zeit und beste Handwerkskunst entstehen Taschen, Rucksäcke und Geldbörsen von höchster Qualität. Die Herstellung findet in Indien statt - einem Land, das auf eine lange Tradition der Lederverarbeitung zurückblicken kann - und beinhaltet vier Schritte. Im ersten Schritt wird das Leder geprüft, nur die besten Teile werden zur Produktion freigegeben. Anschließend wird es zugeschnitten und vernäht. Als nächstes wird die gesamte Tasche in einem besonderen Verfahren gewaschen und gefärbt; das bewirkt, dass die Farbe auch bis in die Schnittkanten vordringt. Schlussendlich wird die  Tasche in konstant temperierten Räumen getrocknet.


Der coole Look und das sympathische Auftreten des Labels sorgen für eine stetig wachsende Fangemeinde. Trotzdem bleibt das Hamburger Label authentisch und seinen Prinzipien treu – das macht es nur noch sympathischer! Wir lieben die Lieblinge von Harbour 2nd...

Zuletzt angesehen